Unsere Thoma HOLZ100 Partnerschaft

Erfunden wurde das HOLZ100 Massivholz-Bauelement von Dr. Erwin Thoma. Als seine Kinder allergisch auf verleimte Holzspanplatten reagierten, setzte er es sich zum Ziel, die gesündesten Häuser zu bauen. Und das tat er. Mit Elementen, die ausschließlich aus sogenanntem „mondgeschlägertem“ Holz hergestellt werden und zusätzlich ohne Leim oder Holz„schutz“mittel auskommen. Damit folgt Thoma kompromisslos einem Jahrhunderte altem Wissen: Wird das Holz nur zu bestimmten Zeiten geschlägert, zeigt es in seiner Verarbeitung beste Qualitäten.

Die Kennzeichen des HOLZ100 Hauses

Dach, Wände und Decken werden aus einem einzigen Material gebaut - aus Holz. Massive Holzelemente werden kreuzweise verlegt und leimfrei durch Holzdübel verbunden.

Die Gemeinsamkeiten von HOLZ100 und ÖKOMASSIV

  • Natürliche Wohngesundheit – frei von ausgasender Chemie (keine Leime etc.)

  • Baubiologisch empfohlen – Naturprodukte, die auch naturbelassen bleiben - zu 100 % recyclingfähig

  • Feuchteregulierung – auf natürliche Art und Weise

  • Angenehmes Raumklima – Schutz vor sommerlicher Überhitzung und Wärmespeicher im Winter

  • Hervorragender Schallschutz – dank der hohen Masse von Lehm und Vollholz

  • Brandsicherheit – höchste Brandschutzwerte bringen höchste Sicherheit

  • Wohltat für Allergiker – freies Aufatmen durch Verzicht auf Bau-Chemie

  • Architektur – ganz nach Ihren Wünschen umsetzbar

  • Kurze Bauzeit – beide Systeme weisen einen hohen Vorfertigungsgrad auf

  • Energieeffizienz – höchste Wärmedämmwerte und höchste Wärmespeicherfähigkeit

  • Strahlenabschirmung – hemmt Elektrosmog und Hochfrequenzstrahlung

Wir empfehlen die Thoma HOLZ100 Elemente für die Außenwandhülle und unser ÖKOMASSIV-SYSTEM für die Innenwände. Decke und Dach, realisieren wir ganz nach Ihrem Wunsch entweder als Lehm-Mischbauweise oder als Thoma-Massivholz-Ausführung.

Es ist eine Freude mit HOLZ100 ein Massivholz-Bausystem als Partner gefunden zu haben, das unseren Ansprüchen an eine ökologische und leimfreie Bauweise mehr als entspricht. Denn Thoma HOLZ100 und das Lehmbausystem ÖKOMASSIV ergänzen sich ideal.

Netzwerk Lehm

Aus Überzeugung gemeinsam – aus Überzeugung Lehm

NETZWERK LEHM ist der österreichische Fachverband zur Förderung des Lehmbaus. Seine Mitglieder sind Lehmbau-Fachleute aus den Bereichen Planung, Beratung, Ausführung, Handwerk und Baustoffvertrieb, Forscher, Lehrende und Studierende aus den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Kunst und Gestaltung sowie interessierte Laien, die sich für Lehm begeistern oder begeistern lassen wollen.

Die Gründung des Netzwerks wurde auf der 1. Österreichischen Lehmbautagung am 3./4. November 2017 an der TU Wien beschlossen. Im Juni 2018 wurde NETZWERK LEHM als Verein ins österreichische Vereinsregister eingetragen. Als Interessensverband stellt es sich zur Aufgabe, alle am Material Lehm interessierten Personen zu vernetzen und damit den Lehmbau – sowohl in Österreich als auch international – zu fördern. Zugleich möchte NETZWERK LEHM den natürlichen Baustoff Lehm einem breiten Publikum zugänglich machen.

Zur Unterstützung dieser Ziele organisiert NETZWERK LEHM Netzwerkveranstaltungen, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen und informiert per E-Mail-Aussendungen regelmäßig über Veranstaltungen, Weiterbildungsangebote und Neuheiten zum Thema Lehm.

Einen Überblick zu den aktuelle Veranstaltungen und den Aktivitäten des Netzwerks finden Sie auf seiner Website netzwerklehm.at

Einige der Partnerorganisationen von NETZWERK LEHM:

Thoma_Logo_Partner.jpg

Schreiben Sie uns.

Wir sind gerne für Sie da.

Holzbau Wegscheider Innovative Bau GmbH

Innstraße 2, A-6136 Pill bei Schwaz/Tirol

Telefon: +43 (0)5242 622 20

Fax:        +43 (0)5242 622 20-4

E-Mail:   office@holzbau-wegscheider.at

Konzept, Text:  claudia-maria-wolf.at

Design:            HCG corporate designs

Fotos:              Wegscheider, Erwin Weiss