Sie haben Fragen?
So finden Sie uns!

Holzbau Wegscheider Innovative Bau GmbH

Innstraße 2
6136 Pill

Telefon +43 5242 62220
Fax +43 5242 62220-4

%6F%66%66%69%63%65%40%68%6F%6C%7A%62%61%75%2D%77%65%67%73%63%68%65%69%64%65%72%2E%61%74

map

top

BIGCONAIR – Forschungsprojekt im Bereich Holzlehmbau

Das Forschungsprojekt mit der Universität Innsbruck

In Zusammenarbeit mit der Firma Wegscheider Holzbau untersucht die Universität Innsbruck im Rahmen des Forschungsprojektes BIGCONAIR modulare Bausysteme in Holz- bzw. Holzlehmbauweise, die für erhöhte gesundheitliche Anforderungen an die Innenraumluft konzipiert wurden. Ziel ist es, fundierte Aussagen über die Zusammenhänge zwischen Materialwahl und Bauweise einerseits und den Raumluftparametern andererseits abzuleiten, um das Wohlbefinden in Räumen deutlich zu erhöhen.

Bessere Raumluftqualität

Das Messprogramm läuft seit März 2013. Über Feuchtigkeits- und Temperatursonden sowie Luftmessungen und Probeentnahmen sollen 2 Jahre lang die wichtigsten Parameter wie Temperatur, Feuchte, Kohlendioxid, Formaldehyd und VOC (flüchtige organische Verbindungen) gemessen und toxikologisch analysiert werden.

Spezielle Untersuchungen an Probanden sollen das menschliche Wohlbefinden in den Innenräumen erfassen. Im Hintergrund geht es um die Frage, welche Maßnahmen notwendig sind, um das Wohlbefinden deutlich zu erhöhen. Die neuen Erkenntnisse sollen für das nachhaltige Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen zukunftsweisend sein.

proHolz
Holzbau
Forschungsprojekt

Erste Messungen bestätigen bereits, dass mit der Holz-Lehm-Mischbauweise von Holzbau Wegscheider die beste Innenraumluftqualität erzielt wird. Ein wesentlicher Faktor dafür ist die erhöhte Speichermasse, die im Gegensatz zur herkömmlichen Holzbauweise erzielt wird. Mit der Holz-Lehm-Mischbauweise kann die Speichermasse im Eigenheim mehr als verdoppelt und somit das Raumklima auf natürliche Weise reguliert werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der völlige Verzicht auf Plattenwerkstoffe.

Holzlehmbau funktioniert

Das Projekt ist in der Zwischenzeit abgeschlossen. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass die Innenraumluftqualität nachweislich 1a ist. (Statement Dr. Karl Dobianer, gerichtlich beeideter Toxikologe)


  • Thoma
  • Golden Cube
  • IG Passivhaus Tirol